Direkt zum Seiteninhalt
Warum soll ich meine Kommunikation trainieren?
Wenn wir uns - in unserer Sprache - beobachten,
stellen wir fest,
dass unser Gegenüber das Gesagte,
schon in ganz alltäglichen Situationen,
oft nicht so versteht, wie wir es meinen.
Missverständnisse entstehen und führen zu Konflikten!
Schweigen und Distanz werden zum Machtmittel
- und verletzen.
Keiner bekommt, was er eigentlich möchte.


Wünsche

werden zu



Meinungen



werden zu



Setzen von
natürlichen
Grenzen

wird zu




Andere
Wertvorstellungen

werden zum




Das Ergebnis zeigt sich in Gefühlen wie Groll,
unverstanden sein, sich verletzt fühlen,
bis hin zum sich einsam fühlen.


Diese Situationen kennen Sie mit Sicherheit,
sowohl im privaten Umfeld, als auch aus der Arbeitswelt.
Doch Sie müssen damit nicht leben!
Sie können lernen, diese Situationen zu meistern und jedes Gespräch mit einem guten,
zumindest aber mit keinem schlechten Gefühl zu beenden.

Nehmen Sie sich die Zeit und lernen Sie, in Ihrer Kommunikation erfolgreich zu sein.
Kommunikation auf Augenhöhe
Die gewaltfreie Kommunikation soll es Menschen ermöglichen, so miteinander umzugehen,
dass der Kommunikationsfluss zu mehr Vertrauen und Freude am Leben führt.

Im Vordergrund steht nicht, andere Menschen zu einem bestimmten Handeln zu bewegen,
sondern eine wertschätzende Beziehung zu entwickeln.
So können Sie es erlernen!

ARIANE POLZIN
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Frühlingstraße 104
82110 Germering
Telefon: 089 / 89 04 03 15
a.polzin@intensiv-kommunikations.training

"Unsere Kurse orientieren sich an den Methoden von Marshall B. Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation). Sie lernen die Verantwortung für eigene Gedanken, Gefühle und Handlungen zu übernehmen, um so in eine klare und einfühlsame Sprache zurück zu finden. Sie erfahren, wie es möglich ist, einen guten Kontakt zueinander zu haben, in dem Jeder das bekommt, was er sich wünscht."
Ariane Polzin

ANDREA ZERELLES
Kommunikationstraining und Coaching

Am Wasserwerk 6
85296 Rohrbach
Telefon: 08 442 / 96 444 93
a.zerelles@intensiv-kommunikation.training

"Die Kurse zeigen in Theorie und Praxis, wie alte Handlungsmuster aufgelöst werden können. Sie lernen zu beobachten, ohne zu bewerten. Sie werden sensibilisiert für Ihre Gefühle und lernen, wie Sie Ihre Gefühle ausdrücken können, ohne den Anderen zu verletzen und Sie erfahren, wie eine Bitte konkret formuliert werden kann. In diesen Kursen lernen Sie Methoden kennen, mit deren Hilfe der Weg frei wird, hin zu einer gelingenden Kommunikation."
Andrea Zerelles
Was macht unsere Kurse besonders?
Schon in der Zusammensetzung der Kursleitung liegt etwas Außergewöhnliches.

Ariane Polzin & Andrea Zerelles

Wir , Mutter und Tochter, zwei Generationen
mit differenzierten Ansichten, Erfahrungen und Lernansätzen
vermitteln Ihnen gemeinsam die Kursthemen und üben mit Ihnen in Rollenspielen.

Bedürfnisse und Ärger ausdrücken
Sich selbst Empathie schenken
Gewaltfrei unterbrechen und für sich selbst einstehen
Die beschützende Anwendung von Macht
Empathisch aufnehmen, Empathie für andere
Beobachten ohne zu bewerten
Mit Angriff umgehen, eine konkrete Bitte formulieren
Körpersprache in der Kommunikation
Wertschätzung, Dankbarkeit, von Herzen geben
Sich selbst und den anderen freilassen
Kommunikationskiller, was stört die Kommunikation

Unser Power-Frauen-Team zeigt
aus unterschiedlichen Sichtweisen
Kommunikation auf Augenhöhe
- dass es geht - und - wie es geht -

Möchten Sie erfahren, wie es sich anfühlt, wenn aus
... einem NEIN zum Einen, ein JA zu etwas Anderem ...
entsteht?

Dann wählen Sie,
ob Ihr Interesse sich eher auf Ihr privates Umfeld oder Ihren beruflichen Alltag bezieht
und Sie erhalten weitere Informationen über den Ablauf unserer Kurse.
oder
Zusammengefasst finden Sie alle Informationen auch auf unserem Flyer,
hier hier für Sie zum Herunterladen bereit steht.
info@intensiv-kommunikation.training
Ariane Polzin & Andrea Zerelles
Intensiv-Kommunikation .Training
Ariane Rank & Andrea Zerelles
Intensiv-Kommunikation .Training
info@intensiv-kommunikation.training
Zurück zum Seiteninhalt